Wohin mit dem Herbstlaub ...

Oktober und November sind geprägt von der Last mit dem Laub. Bei Laubbläser, Laubsauger, Laubhäcksler oder Universalsaugern kommt zum Laub auch die Qual der Wahl für das richtige Gerät zum Entsorgen der Blätter. Hier ein kleiner Überblick.

 

Herbstlaub - leider fallen nicht alle Blätter auf einmal abLeider fallen nicht alle Blätter gleichzeitig von den Bäumen und Sträuchern. Je nach Gewächs zieht sich der "Laubregen" von Mitte Oktober bis spät in den November hinein - das bedeutet, regelmäßige Laubbeseitung ist angesagt.
Hier gilt es, das richtige Gerät zu wählen. Bei sehr kleinem Laubaufkommen mag der Laubrechen noch die erste Wahl sein, bei größeren Mengen hilft nur motorische Hilfe. Aber welches Gerät ist das Richtige?

Technisch gilt es zu unterscheiden:

  • Laubbläser: Sie "fegen" mit Blaskraft die anfallenden Blätter zusammen, um sie dann handisch aufzunehmen und zu entsorgen
  • Laubsauger: Sie sammeln die Blätter mittels Saugkraft einfach im Fangsack des Gerätes ein
  • Laubsauger mit Häckselfunktion: Der Laubsauger zerkleinert die Blätter beim Einsaugen und schafft so größere Kapazitäten im Fangsack
  • Universalsauger: Handgeschobene Maschinen für den Großflächeneinsatz

Motorisierung:

Netzbetriebene Elektrogeräte: Diese Geräte nehmen nur noch eine Nischenstellung ein, durch die sehr gute Entwicklung der Akkutechnik in den letzten Jahren sind kabelgebundene Geräte aufgrund der eingeschränkten Reichweite nur in Ausnahmesituationen zu empfehlen. Der Vorteil bei diesen Maschinen ist, sie sind sehr preiswert. Der Nachteil: die Reichweite richtet sich nach der Lage der elektrischen Versorgung und der Kabellänge.

Akkubetriebene Geräte: Zeichnen sich dadurch aus, das sie deutlich leiser zu Werke gehen als Maschinen mit Benzinmotor. Die positive Entwicklung der Akkuleistung und die besseren Emissionswerte sprechen in der Regel vor allem beim Privatanwender für ein Akkugerät. Zu beachten ist auch, das viele Gemeinden und Kommunen nicht nur die Einsatzzeiten für Laubbläser und -sauger sehr stark eingegrenzt haben, sondern zum Teil auch in Wohngebieten nur akkubetriebene Geräte zulassen.

Benzinbetriebene Geräte: Im professionellen Bereich und bei Großflächen sind nach wie vor benzinbetriebene Geräte aufgrund der besseren Leistungsentfaltung die erste Wahl. Auch für den professionellen Einsatz gelten aber regionale Einschränkungen für den Einsatz mit den gegenüber den Akkugeräten deutlich lauteren Maschinen.


Welches Gerät die richtige Wahl für den privaten Anwender ist, entscheidet nicht zuletzt die örtliche Begebenheit und die Art der laubtragenden Pflanzen. Am bequemsten ist natürlich die Variante Laubsauger mit Häckselfunktion, da hier in einem Arbeitsgang das Lauf aufgenommen, im Volumen komprimiert und direkt aus dem Fangsack der Maschine z. B. in die Biotonne oder den Gargtenabfallsack entsorgt werden kann.

 

Bei großen Blättern optimal: Laubsauger mit HäckselfunktionHaben Sie in Ihrem Garten überwiegend Pflanzen mit großen Blättern, wie z. B Ahorn oder Feigenbaum, dann ist der akkubetriebene Laubsauger mit Häckselfunktion auf jeden Fall die beste Wahl. Das Laub wird bereits vor der Aufnahme im Fangsack zerkleinert und erhöht dadurch die Aufnahmekapazität des Fangsackes. Bei der weiteren Entsorgung ist das Blättervolumen deutlich geringer, wenn es bereits beim Einsammeln gehäckselt wurde. Auch bei größeren Grundstücken mit umfangreichem Baum- und Strauchbestand macht diese Variante am meisten Sinn.

 


STIHL SHA 56 bei Bendick in Mettingen kaufenMit dem STIHL SHA 56 erhalten Sie die optimale "All in One" Lösung  - Je an Anwendungsbedarf kann mit dieser akkubetriebenen Maschine Laub geblasen oder gesaugt werden. Das integrierte Häckselwerk sorgt zudem für eine sehr gute Auslastung des Fangsacks.

Hier finden Sie mehr Details zu dieser Maschine

 

Ideal für alle Gärten, besonders wenn sich keine optimalen Möglichkeiten zum sinnvollen reinen Zusammentragen mit der Blasfunktion ergeben. Laubsauger empfehlen sich auch bei Laub auf Grünflächen, in Beetbereichen oder in verwinkelten Gärten.

 


 

Laubbläser bei Bendick in Mettingen kaufenSofern bei Ihnen die "Hauptaufgaben der Laubbeseitgung" die Räumpflicht von Gehwegen, Garageneinfahrten oder Hauseingangsbereichen liegen, kann ein reiner Laubbläser die richtige Entscheidung sein.

Die Maschinen sind aufgrund der technischen Einschränkung auf das Laubblasen zumeist preiswerter. Mit dem Laubbläser "fegen" Sie das Laub zu einer zentralen Stelle, an der Sie es dann manuell, z. B. in die Biotonne oder in Gartenabfallsäcke entsorgen können.
STIHL Laubbläser BG 57 bei Bendick in Mettingen kaufenMit dem STIHL Laubbläser BGA 57 finden Sie bei uns ein leistungsfähiges Akkugerät, dass die Funktion des Laubblasens sehr gut erfüllt. Den BGA 57 erhalten Sie in mehreren Ausführungen, z. B. auch mit zweitem Akku, mit dem Sie die Arbeitszeit verdoppeln können.

Hier finden Sie Details zum STIHL BGA 57 und den verschiedenen Ausstattungsvarianten

 

 


 

Laubbläser und Laubsauger bei Bendick in Mettingen kaufenFür sehr große Grundstücke mit zusätzlichen Nebenbereichen, langen räumpflichtigen Grundstücksgrenzen oder sehr großen Grünflächen mit Baumbestand und entsprechendem Laubaufkommen kann die benzinbetriebene Maschine die richtige Wahl sein, da Sie keine Einschränkung in der Arbeitszeit beachten müssen.

Auch bei den Geräten mit Benzinmotor haben Sie eine umfangreiche Auswahl hinsichtlich der Ausstattungen und Funktionsweisen. Wir zeigen Ihnen gerne entsprechende Maschinen und beraten Sie individuell.

 


Benzinbetriebene Laubsauger und Laubbläser bei Bendick in Mettingen kaufenDer STIHL SH 86 ist ein benzinbetriebener Saughäcksler, der optimal auf größere Flächen ausgerichtet ist. Das sehr leistungsstarke Gerät hilft Ihnen dabei, schnell und effektiv auch größere Laubmengen aufzunehmen und gehäckslet der Entsorgung zuführen zu können.

Mehr Details zum STIHL SH 86 finden Sie hier.

 


Laubsauger für Großflächen bei Bendick in Mettingen kaufenFür "wirkliche" Großflächen wie gewerbliche Parkplätze. im landwirtschaftlichen Betrieb o.ä. benötigen Sie auch ein absolut professionelles Gerät. Allein von der Arbeitseffizienz her sollte die Beseitigung des Laubes in einem Arbeitsgang erfolgen. Aufgrund der anfallenden Menge benötigen Sie dann auch eine Maschine mit entsprechend großzügigem Fangvermögen.
 

 

Professionelle Laubsauger bei Bendick in Mettingen kaufenNun, ein Blick auf die Maschine zeigt schon den "kleinen Unterschied" in der Produktvariante Gewerbemaschinen. Vor dem Kauf einer solchen Maschinen raten wir in jedem Falle, zuvor eine Beratung bei uns in Anspruch zu nehmen. Gewerbliche Cramer / Remarc Laubsauger finden Sie in unserer Ausstellung. Vorab können Sie sich hier schon einmal über die Details dieser Maschinen informieren.